Informatiklösungen für reale Umweltdaten

Informatiklösungen für reale Umweltdaten

Informatiklösungen für reale Umweltdaten

Nebst Installation, Betrieb und Unterhalt von Umwelt-Messeinrichtungen ist die inNET auch auf Umweltdatenmanagement spezialisiert. Entwicklung, Betrieb und Hosting von Umweltdatenbanken gehören seit Jahren zu unseren Kernkompetenzen. Seit der Gründung betreiben wir ein eigenes Datencenter. Dadurch verfügen wir über eine Infrastruktur, welche in Bezug auf Betriebssicherheit, Verfügbarkeit, Leistungsfähigkeit und Ausbaufähigkeit (Skalierbarkeit) laufend auf den neusten Stand der Technologien gebracht wird.

Die leistungsstarken, nach neuster Virtualisierungstechnik aufgebauten «Clusternodes» ermöglichen den Betrieb einer Vielzahl von virtuellen Servern, was den Ausbau für neue Kunden massiv erleichtert.

Die Leistungen der inNET beinhalten Installation, Betrieb, Unterhalt und Hosting von Applikationen (Umwelt oder andere Gebiete) im eigenen Datencenter.

Referenzen

WISKI Wasserwirtschaftliches Informationssystem (LU, SZ, UR)
AIRMO Luftqualität (UR, SZ, OW, NW, LU, ZG, BL/BS, SO)
WQDB Wasserqualität (LU)
MONA Luft, Lärm und Verkehr (BAFU)

WISKI – unsere Datenbank für Wasser- und Umweltdaten

Eine starke Datenbank für unsere  Messdaten.

Referenzen

Hosting / Betrieb Fachapplikation WISKI für die drei Zentralschweizer Kantone Luzern, Schwyz und Uri

AIRMO – unsere Datenbank für Luftqualitätsdaten

Die inNET betreibt für die Kantone der Zentralschweiz seit Jahren die Luftdatenbank Airmo. Zur Leistung gehört neben Hosting auch Support und Anwendung. Dies erlaubt es uns, von der Messung der Luftqualitätsdaten bis hin zur Datenbankapplikation Airmo alles aus einer Hand anzubieten und dabei selbst die Anwenderbedürfnisse im Auge zu behalten.

Referenzen

Airmo inLuft (Kantone Zentralschweiz)
Airmo Solothurn (Kanton Solothurn)
Airmo Basel (Kantone BS/BL)
Mona für MfM-U (BAFU)

Data processing

Das Thema Umweltinformatik ist vielfältig. Überall, wo gemessen wird, fallen Daten an. Daten aus dem Umweltbereich müssen jedoch oftmals aufwändig aufbereitet werden, um diese überhaupt einem breiteren Publikum zur Verfügung  stellen zu können.

Die inNET verfügt über fundierte Kenntnisse zur effizienten Datenverarbeitung. Unser Data processing umfasst die Analyse und Verarbeitung von grossen Datensätzen (Big Data), statistische Analysen bis hin zur Visualisierung. Wir verwenden modernste Programme, um unsere Daten effizient auszuwerten. Automatisierte Prozesse erlauben uns, Daten in Echtzeit auszuwerten und zu visualisieren.

Webapplikationen

Nicht jede Anwendung und jeder Kunde fordert eine Lösung mit Software auf den eigenen Computer. Webapplikationen erlauben es, Daten auf den inNET Plattformen via online Zugriff zu visualisieren oder zur Verfügung zu stellen. Damit erhalten unsere Kunden jederzeit die Möglichkeit die Daten bequem und unkompliziert einzusehen. Sei es im Büro am Desktop-PC oder auf dem Smartphone, Weblösungen der inNET sind unkompliziert und schnell umgesetzt.

Die eigene zeitreihenbasierte Webplattform ermöglicht

  • Kundenspezifische Darstellung der Daten
  • Einbindung beliebiger Daten
  • Usermanagement
  • Alarmierungssysteme
  • Mögliche Erweiterungen für Prognosen

Datenerfassung DAISY

DAISY (Data Acquisition System) ist ein modernes, von inNET entwickeltes Datenerfassungs-System. Es wurde speziell für Luftschadstoff-Messstationen inkl. Meteomessung entwickelt. Das System ist auf weitere Umweltbereiche erweiterbar. In einer typischen Luftschadstoff-Messstation werden Ozon, Feinstaub, Stickoxide, Meteo- und weitere Parameter gemessen. DAISY sammelt und speichert die Messdaten sämtlicher Messgeräte und leitet diese an die inNET-Datenzentrale oder die Datenzentrale des Kunden weiter.

Referenzen

Messstationen inLUFT-Messnetz
Sondermülldeponien Kölliken und Bonfol
Kanton Aargau
MfM-U-Messstationen

Downloads

Flyer: Daisy