Von Dürre bis Hochwasser – Für jede Anwendung die richtige Lösung.

 Von Dürre bis Hochwasser – Für jede Anwendung die richtige Lösung.

Von Dürre bis Hochwasser – Für jede Anwendung die richtige Lösung.

HyQuest Solutions

HyQuest Solutions Europe ist die KISTERS Marke für Präzisionsinstrumente und Datenlogger im Bereich von hydrologischen und meteorologischen Anwendungen. Die inNET ist offizieller HyQuest-Vertriebspartner in der Schweiz. Wir sind dadurch Ihr Spezialist für Präzisionsgeräte von HyQuestSolutions.

Wasserqualität

Abwässer von Baustellen sind oft trüb und alkalisch (z. B. Betonabwasser mit pH > 10). Bei nicht sachgerechter Behandlung solcher Abwässer besteht Gefahr für Mensch und Gewässer, zum Beispiel mit einem Fischsterben und Absterben von Kleinlebewesen. Überdies kann die Funktion von technischen Anlagen, wie das Kanalnetz oder eine Kläranlage, beeinträchtigt werden.

Die Leistungen der inNET beinhalten die messtechnische Online-Überwachung der potentiell betroffenen Gewässer (pH, Trübung, Leitfähigkeit, Temperatur), die automatische Alarmierung bei Grenzwertverletzungen sowie die Empfehlung und Umsetzung von Massnahmen. Die Messdaten werden im leistungsfähigen inNET-Datacenter gespeichert und je nach Bedarf in spezialisierten Datenbanken weiter verarbeitet und grafisch aufbereitet.

Referenzen

Diverse Baustellenüberwachungen
Erhaltungsprojekt (EP) Schöllenen
Göschenen (ASTRA)

Bodenfeuchte

Verdichtungsempfindlichkeit und Feuchte eines Bodens hängen stark zusammen. Das gängige Mass dafür ist die Saugspannung, welche mittels Tensiometer gemessen und meistens in Centibar (cbar) angegeben wird. Tiefe Saugspannungswerte sind für die Bauwirtschaft von Bedeutung, da sie einen nassen Boden anzeigen, der aufgrund seiner Verdichtungsempfindlichkeit nicht mit schweren Baumaschinen befahren werden darf. Umgekehrt sind hohe Saugspannungswerte für die Landwirtschaft relevant, da sie einen trockenen Boden anzeigen, der allenfalls bewässert werden muss.

Die Leistungen der inNET beinhalten die messtechnische Überwachung verschiedener Bodenparameter (Saugspannung, Feuchtigkeit, Temperatur etc.) sowie die Empfehlung und Umsetzung von Massnahmen. Die Messdaten werden im leistungsfähigen inNET-Datacenter gespeichert, in spezialisierten Datenbanken weiter verarbeitet und je nach Bedarf publiziert (z. B. Webseite, Alarmierungssysteme).

Referenzen

Bodenfeuchtemonitoring (Kanton NW, Kanton SZ)
Pilotprojekt Anpassung an den Klimawandel (BAFU, ZUDK)
Diverse Online-Tensiometermessungen auf Baustellen

Sind Sie interessiert an einem umfassenden Monitoring oder möchten Sie eine Beratung von unseren Umweltprofis? Rufen Sie uns an, wir freuen uns: +41 41 500 50 40